Zweieinhalb intensive Proben liegen hinter uns: Montags haben wir Love is here to stay, Maitia und M'ha punt Amor geprobt. Gestern dann eine Intensivprobe zu den ersten beiden Rosenstücken, Le chat de la voisine, The shower, Basses first (in der Kirche mit Probe des Einlaufens), Odi et amo.

Ania hat keine schlaflosen Nächte, da wir uns verständig gezeigt haben. Der Bass will noch eine Extraprobe machen.

Unser erster Auftritt wird bei der Fête sein, 19. Juni 2016, 11-12 Uhr, wieder am Brunnen bei der Alten Kirche. Beim zweiten Auftritt müssen wir noch ein Aufbauteam bestimmen, die Stühle, Podeste, Licht und Leinwand stellen.

Morgen gehts weiter.

Dirk