Letzten Montag haben wir erfreut festgestellt, dass Birgit sich statt Sue um den Kapellenschlüssel kümmert [...].

Wie üblich haben wir unseren Tonfolgen Grundton, zwei Terzen und Quinte intoniert und nach zwanzig Minuten sind wir zum Singen gekommen. Momente haben wir gefestigt und in den Zusammenhang gestellt. Das Liebeslied von Gershwin erklang ansprechend schmachtend. Nun, ein weiteres Lied wurde wohl noch gesungen, verzeiht mir, ich habe es vergessen.

Ein ehemaliges Chormitglied, Annette Jaeger, meine liebe Kollegin am Stadtgarten, ist letzte Woche überraschend verstorben. Das hat nicht nur mir einen ziemlichen Knacks verpasst.

Dirk